Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
 

Eckpunkte der Vereinsgeschichte

Wappen

Gegründet wurde der Jungschützenverein im Jahre 1966 Die erste Schießstätte war im Gasthaus der Schloßbrauerei Irbach,heute  "Goldenes Rad", untergebracht. 1973 wechselte der Verein in die Untere-Dorfstraße ins Gasthaus Karpfinger, wo im ehemaligen Tanzsaal der Schießstand eingerichtet wurde. Seit 2002 gibt es im "Karpfinger-Stadl" ein jährliches Schützenfest wobei der Gemeindekönig ermittelt wird. Der Verein zählt zur Zeit an die 70 Mitglieder

Schützenmeister seit Gründung

1966 - 1967 Franz Maier
1967 - 1975 Georg Wagner
1975 - 1979 Franz Maier
1979 - 1983 Georg Wagner
1983 - 1987 Franz Maier
1987 - 1991 Georg Wagner
1991 - 1993 Michael Schönhofer
1993 - 1997 Georg Wagner
1997 - 2015 Erwin Schaller
2015 - Stefan Buchner